HÜTTE - Das Ingenieurwissen

34. Auflage der Grundlagenhütte

Die Grundlagen des Ingenieurwissens in einem Band

Geeignet für Studierende der Ingenieurwissenschaften, Ingenieure und Naturwissenschaftler
Das Standardwerk in der 34., aktualisierten Auflage.

Grundlagen des Ingenieurwissens in einem Band:

• Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen: Mathematik - Physik - Chemie

• Technologische Grundlagen: Werkstoffe - Technische Mechanik - Technische Thermodynamik - Elektrotechnik - Messtechnik - Regelungs- und Steuerungstechnik - Technische Informatik

• Ökonomisch-rechtliche Grundlagen: Betriebswirtschaft - Management, Qualität, Personal - Normung - Recht - Patente

• Grundlagen für Produkte und Dienstleistungen: Entwicklung und Konstruktion - Produktion

Bandherausgeber: Horst Czichos, Manfred Hennecke, Akademischer Verein Hütte e.V.
Springer-Verlag Berlin, Heidelberg
Springer-Verlag: HÜTTE - Das Ingenieurwissen
ISBN: 978-3-642-22849-0, Ladenpreis: 79,95 €

Auch als E-Book erhältlich:
Mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM
Formate: PDF and EPUB
ISBN: 978-3-642-22850-6, Preis: 62,99 €

Inhaltsverzeichnis (pdf, 334 kB) (externer Link: Springer-Verlag)

Vorwort (pdf, 133 kB) (externer Link: Springer-Verlag)

Probeseiten (pdf, 3,4 MB) (externer Link: Springer-Verlag)

Einzelne Kapitel der 34. Auflage sind als separate Bücher erschienen:
Mathematik und Statistik, Physik, Chemie, Werkstoffe, Technische Mechanik, Technische Thermodynamik.

Zudem ist eine türkische Übersetzung der Grundlagenhütte auf Basis der 32. Auflage erhältlich:
Hütte: Mühendislik Bilimi



(Anklicken zum Vergrößern)

herausgegeben von dem Verein "Die Hütte"

Im Jahre 1857 stellte erstmals eine Kommission bestehend aus 8 Studenten des 1846 gegründeten akademischen Vereins "Hütte" die Vorträge der Lehrer des damaligen Königlichen Gewerbeinstituts und Vorgängers der heutigen Technischen Universität Berlin zusammen. Es entstand "Des Ingenieurs Taschenbuch", die 1. Auflage der HÜTTE. Dieser Band trug damals wesentlich zur Einführung und Verbreitung von Normalien bei. Er ist heute ein historisches Dokument, ein Spiegelbild der technischen Entwicklung dieser Zeit.



© 2015 Akademischer Verein HÜTTE e.V.